systemkamera.one Logo

Adobe Lightroom Classic 8.4 veröffentlicht

Adobes August 2019 Update für Light­room Classic ver­spricht schnel­lere Bild­be­ar­bei­tung durch GPU-Unter­stütz­ung und er­wei­tert System­kamera- & Objektiv­kompatibilität
von Marcel veröffentlicht

Adobe hat sein August-Update und damit Light­room Clas­sic Ver­sion 8.4 ver­öffent­licht. Zwar fällt die Liste der Än­der­un­gen recht knapp aus, je­doch haben es einige der Neuer­un­gen in sich. Den User erwarten neue Kamera- & Objektiv­unter­stützun­gen, ein PNG-Export, die Stapel­ver­arbei­tung von HDR- & Pano­ra­ma­bilder, Farb­mar­kierun­gen für Samm­lun­gen und eine er­wei­terte GPU-Unterstützung.

Adobe Lightroom Classic Version 8.4
Adobe Lightroom Classic Version 8.4

Mehr Geschwindigkeit durch erweiterte GPU-Unterstützung

Lightroom hat in der Vergangenheit viel Kritik bezüg­lich seiner eher schwächeln­den Per­for­mance ein­stecken müssen. Zwar ist die GPU-Unter­stützung schon seit einiger Zeit imple­men­tiert, bisher je­doch nicht im Entwickeln-Modul. Dies hat sich mit dem Up­date auf Ver­sion 8.4 nun geändert!

Einen Tag-und-Nacht-Unterschied sollten Foto­grafen zwar nicht erwarten, je­doch ist die Reak­tion von Light­room – eigens getestet – spür­bar schneller. Ein­ga­ben und Änderun­gen werden nahe­zu direkt um­ge­setzt, was ins­be­son­dere bei großen RAW-Dateien auffällt.

Die GPU-Unterstützung ist in Lightroom standart­ge­mäß akti­viert. Ein­stellen lässt sich die Option im Dialog Vor­ein­stellun­gen unter Leistung.

GPU-Beschleunigung in Lightroom Classic 8.4
GPU-Beschleunigung in Lightroom Classic 8.4

Voraussetzung für die erweiterte GPU-Unterstützung ist min­des­tens Micro­soft Win­dows 10 mit einer DirectX 12 kom­pa­tiblen Grafik­karte oder ab Apple MacOS 10.14 (Mojave) mit Metal-Unter­stützung der GPU.

PNG-Export

Bisher ließen sich Fotos in Lightroom Classic nur als JPEG, PSD, TIFF, DNG oder im Original­format ex­por­tieren. Mit dem Update auf Ver­sion 8.4 ist nun die Mög­lich­keit eines PNG-Exports dazu­ge­kommen.

Eventuell bestehende, ursprüngliche Trans­pa­renz­ein­stel­lun­gen werden beim Export als PNG mit in die Datei ge­schrie­ben. Mehr Optio­nen, als den zu ex­por­tieren­den Farb­raum so­wie die Bit­tiefe, er­laubt der Export-Dialog jedoch nicht.

PNG-Export in Lightroom Classic 8.4
PNG-Export in Lightroom Classic 8.4

Stapelverarbeitung von HDR- und Panoramabilder

Sowohl HDR-, wie auch Panoramabilder lassen sich in Light­room Clas­sic 8.4 nun auch als Batch ver­ar­bei­ten. Dazu sind zu­nächst alle zu­ge­höri­gen Fotos zu stapeln. Dies ist über den Menü­punkt Foto > Stapeln > In Stapel gruppieren mög­lich. Der Stapel lässt sich an­schließend über Foto > Zusammen­fügen von Fotos und dem je­wei­li­gen Befehl (für ein HDR-Bild oder Pano­rama) ver­ar­bei­ten. Alter­na­tiv sind die ge­nann­ten Menü­punkte auch über einen Rechts­klick auf den Foto­stapel erreichbar.

Die Stapelverarbeitung läuft ohne weiteres Zutun mit den letzten Ein­stel­lun­gen. Nicht ge­eig­nete Fotos werden bei der Ver­ar­bei­tung auto­ma­tisch ignoriert.

Farbmarkierungen für Sammlungen

Farbmarkierungen von Fotos sind in Lightroom ein alter Hut. Seit Version 7.4 besteht eben­falls die Mög­lich­keit, einzelne Ordner farb­lich zu mar­kieren. Mit seinem jüngsten Up­date er­laubt Adobe dies nun eben­so für Sammlun­gen. Darüber hinaus lassen sich sich die prak­tischen Farb­mark­ierungen nun auch indi­vi­du­ell bezeichnen.

Neu unterstützte Kameras & Objektive

Wie mit beinahe jedem Update, bringt auch Lightroom Version 4.2 (parallel zu Camera RAW 11.4) neue Kamera- und Objektiv­unter­stütz­un­gen mit sich.

Neue Kameraprofile:

Neue Objektivprofile:

Lightroom Classic auf Version 8.4 aktualisieren

Lightroom Classic ist Bestandteil der Adobe Creative Cloud. Die Aktu­a­li­sier­ung er­folgt über den gleich­namigen App-Manager. Eine ein­jährige Lizenz für das Adobe Creative Cloud Foto-Abo mit Photo­shop, Light­room und 20 GB Cloud­speicher­platz ist hier erhältlich.

1 Kommentar
  1. A
    Alexander

    Was ich mit Lightroom machen kann, das mache ich auch mit Lightroom. Photoshop dauert mir einfach zu lange. Besonders wenn es um Standartbearbeitungen geht, wie kleinere Hautunreinheiten zu entfernen.

    Das Ausbessernwerkzeug in Lightroom ist fast schon mein liebster Freund. Leider wirkt sich der Performance-Schub nicht auf dieses Tool aus. Zumindest spüre ich nach dem U­p­d­a­t­e davon rein gar nichts. Stattdessen kommt mein Macbook auch nach wie vor nach ein paar Pickelchen stark ins Schwitzen.

    Anderweitig habe ich mich sonst eigentlich nie an der Performance von Lightroom gestört.

Foto-Blitzangebote
WOW! Foto-Angebote
  • Systemkameras
  • DSLM-Objektive
  • Blitzgeräte
  • Speicherkarten
  • Fotografie-Bücher
  • Kameragurte
  • Stative
  • Fotodrucker
Foto-Blitzangebote
  • Systemkameras
  • DSLM-Objektive
  • Blitzgeräte
  • Speicherkarten
  • Fotografie-Bücher