systemkamera.one Logo

Erste technische Daten der Canon EOS R Mark II geleakt

Gerüchte um Canon EOS R II sagen 32 MP Sen­sor mit IBIS, DIGIC X, 12 fps, cropf­reie 4K-Videos, 5 MP EVF und 2 Karten­slots voraus
von Marcel veröffentlicht

Die EOS R ist seit Oktober 2018 erhält­lich. Über ihren Nach­folger wurde bereits Anfang Dezem­ber spe­ku­liert. Nun ste­hen die weitere Ge­rüchte, um die EOS R Mark II im Raum, die Canon im Mai pünkt­lich zur photo­kina 2020 prä­sen­tie­ren könnte. Canon­Rumors hat auch schon die ers­ten tech­ni­schen Daten zu­ge­spielt bekommen.

Canon EOS R Mark II (Symbolbild)
Canon EOS R Mark II (Symbolbild)

Zunächst ist überhaupt unklar, ob Canon den Nach­folger als EOS R II ver­mark­ten oder ein neues Namens­schema ein­füh­ren wird. EOS R wird näm­lich oft­mals als Ober­be­griff der spie­gel­losen Voll­for­mat­ka­meras von Canon ver­wen­det. Das führt wohl gerne zu Ver­wir­run­gen.

Herzstück einer Digitalkamera ist natür­lich ihr Bild­sen­sor. Die Canon EOS R II soll einen auf fünf Ach­sen sta­bi­li­sier­ten 32-Mega­pixel-Sensor set­zen. Den Gerüch­ten zu ur­tei­len, deckt die­ser einen ISO-Bereich von 100 bis 51.200 ab. Unter­stützt wird der Sen­sor durch einen DIGIC X Pro­zes­sor. Er soll je­doch nicht exakt dem der EOS-1D X III ent­spre­chen. Eine Leis­tungs­stei­gerung zum bis­he­rigen DIGIC 8 Bild­pro­zes­sor ist aber zu erwarten.

In Puncto Serienbildgeschwindigkeit ist von zwölf Bildern pro Sekunde die Rede. Das wäre eine Stei­ge­rung um vier Auf­nah­men, ver­glichen mit dem Daten­blatt ihres Vorgängers.

Basierend auf den Gerüchten, unter­stützt die EOS R II 4K Video­auf­nah­men ohne Crop. Der Dual-Pixel-Auto­fokus wird während­dessen unter­stützt. RAW-Videos da­gegen wohl nicht.

Mit erscheinen der EOS R war die Kri­tik groß, eine der­artige Sys­tem­ka­mera nur mit einem Spei­cher­kar­ten­slot aus­zu­stat­ten. Ins­be­son­dere Hoch­zeits­fo­to­gra­fen set­zen der Sicher­heit wegen auf die duale Spei­che­rung mit­tels zwei­ter Speicherkarte.
Allen Anschein zu urteilen hat Canon rea­giert und der R II ein zwei­tes Kar­ten­lauf­werk spen­diert. Statt je­doch auf zwei SD-Slots zu set­zen, ver­baut man wohl auch wei­ter­hin nur eines und setzt statt­dessen beim zwei­ten auf ein Ein­schub für schnelle CFexpress-Karten.

Das letzte Gerücht betrifft den elek­tro­ni­schen Sucher der Mark II. Er soll mit rund fünf Mega­pixeln auflösen.

Alle bisher geleakten technischen Daten im Überblick:

  • 32 Megapixel
  • Sensor mit IBIS
  • DIGIC X Bildprozessor
  • 12 Bilder Pro Sekunde
  • ISO 100 bis 51.200
  • je 1 SD-Karten- & 1 CFexpress-Laufwerk
  • 4K-Videos ohne Crop und mit mit Dual-Pixel-Autofokus
  • keine RAW-Videoaufzeichnung
  • 5 Megapixel EVF

Gerüchte-Disclaimer

Die genannten Spezifikationen sind mit Vor­sicht zu ge­nießen. Sie stam­men von ver­schie­den, zwar lt. Canon­Roumos be­kann­ten und aus der Ver­gan­gen­heit zu­ver­läs­si­gen, je­doch nicht offi­ziell be­stä­tig­ten Quel­len. Ob sich die Ge­rüchte letzt­end­lich be­wahr­hei­ten, wer­den wir wohl spä­tes­tens im Mai 2020 erfahren.

0 Kommentare
Foto-Blitzangebote
WOW! Foto-Angebote
  • Systemkameras
  • DSLM-Objektive
  • Blitzgeräte
  • Speicherkarten
  • Fotografie-Bücher
  • Kameragurte
  • Stative
  • Fotodrucker
Foto-Blitzangebote
  • Systemkameras
  • DSLM-Objektive
  • Blitzgeräte
  • Speicherkarten
  • Fotografie-Bücher