systemkamera.one Logo

Laowa 12 mm t/2.9 Zero-D Cine offiziell vorgestellt

Lichtstarkes Weitwinkel­objek­tiv für Video­gra­fen mit u.a. Sony E-Mount aus der neuen Laowa Cine-Serie von Venus Optic
von Marcel veröffentlicht

Mit dem Laowa 12 mm t/2.9 Zero-D Cine, prä­sen­tiert der chi­ne­si­sche Her­stel­ler jüngst sein ers­tes Voll­for­mat­ob­jek­tiv der neuen Cine-Reihe. Un­schwer zu er­ken­nen, rich­tet sich die Cine-Serie an Video­gra­fen. Nebst Arri P- und Canon EF-, wird das manu­elle Weit­win­kel­ob­jek­tiv aus dem Hause Venus Optics auch für Sony-System­kameras mit E-Mount angeboten.

Laowa 12 mm t/2.9 Zero-D Cine
Laowa 12 mm t/2.9 Zero-D Cine

Das neue Laowa 12 mm T2.9 Zero-D Cine ist ein Weit­win­kel­ob­jek­tiv und deckt mit sei­ner Brenn­weite von 12 Milli­meter einen Bild­win­kel von 122 Grad an Voll­for­mat­ka­meras ab. Die Nahe­in­stel­lungs­grenze liegt bei 18 Zenti­meter. Mit T/2.9 ist es außer­dem recht licht­stark. Sie­ben Blen­den­la­mel­len for­men da­bei die stu­fen­lose Blen­den­öff­nung. Der opti­sche Auf­bau be­steht aus 16 Linsen­ele­men­ten in 10 Gruppen.

Über einen Autofokusmotor ver­fügt das 12mm T2.9 Cine nicht. Es ist ein rein manu­elles Objek­tiv. Dies ist aber sowie­so typisch für ein Video­objektiv, zu­mal es je­weils ein 0,8er Zahn­kranz für Blende und Fokus hat.

Auf ein Filtergewinde muss beim Laowa-Ob­jektiv ver­zichtet wer­den. Statt­dessen ist ein soge­nann­tes Kom­pen­dium (engl. Matte Box) er­for­der­lich. Ein 114-mm-Kom­pen­dium-Adapter ist im Liefer­umfang enthalten.

Das robuste Gehäuse ist aus Metall gefer­tigt. Es bringt 675 Gramm auf die Waage. Die Ab­mes­sun­gen be­tra­gen 102 x 87 Milli­meter (D x L). Etwas größer und schwe­rer als wie das Laowa 12 mm F2.8 Zero-D, aber den­noch recht kompakt.

Preis & Verfügbarkeit

Geplant war das Laowa 12 mm t/2.9 Zero-D Cine schon seit Ende vor­letz­tem Jah­res. Nun ist es end­lich in der End­fer­tigung an­ge­langt und soll mit Sony E-Mount zwi­schen Januar und Februar 2020 den Han­del er­rei­chen. Der Euro-Preis für Deutsch­land steht der­wei­len noch nicht fest. Venus Optics selbst gibt 1.499,- US-Dollar als un­ver­bind­liche Preis­emp­feh­lung für die USA an. Hier­zu­lande dürf­te dann in etwa mit 1.399 Euro zu rechnen sein.

0 Kommentare
Foto-Blitzangebote
WOW! Foto-Angebote
  • Systemkameras
  • DSLM-Objektive
  • Blitzgeräte
  • Speicherkarten
  • Fotografie-Bücher
  • Kameragurte
  • Stative
  • Fotodrucker
Foto-Blitzangebote
  • Systemkameras
  • DSLM-Objektive
  • Blitzgeräte
  • Speicherkarten
  • Fotografie-Bücher