systemkamera.one Logo

Leica M10 Monochrom offiziell vorgestellt

M10 Monochrom (Typ 6376) als Nach­fol­ger der be­lieb­ten Schwarz­weiß­digitial­kamera Leica M Mono­chrom (Typ 246) vor­ge­stellt
von Marcel veröffentlicht

Leica hat heute die M10 Mono­chrom (Typ 6376) vor­ge­stellt. Sie ist der Nach­fol­ger der be­reits bald fünf Jahre alten M Mono­chrom (Typ 246). Mit ihr setzt der Tra­di­tions­her­stel­ler nicht nur die M-Serie fort, son­dern bleibt auch wei­ter­hin dem Er­folgs­kon­zept der digi­ta­len Schwarz­weiß-Foto­gra­fie treu.

Leica M10 Monochrom
Leica M10 Monochrom

Herzstück der M10 Monochrom ist ihr 40 Mega­pixel Schwarz­weiß-CMOS-Sensor, ohne Tief­pass­filter. Leica ver­spricht Auf­nah­men mit natür­licher Schärfe und bis­lang uner­reich­ter Detail­auf­lö­sung unter allen Licht­bedingungen.
Als erste Messsucher-Schwarzweiß-Kamera deckt sie den enorm wei­ten Emp­find­lich­keits­be­reich von ISO 160 bis ISO 100.000 ab. Selbst in den oberen Berei­chen, soll sie mit ihrer störungs­freien und fein­kör­ni­gen Detail­zeich­nung glän­zen. Opti­mal auf das Leica M-Objektiv­port­folio ab­ge­stimmt, soll sie deren Leis­tungs­spek­trum in puncto Kon­trast, Auf­lö­sung und Struk­tur voll aus­nutzen können.

Über den Bildsensor hinaus, ent­spricht die M10 Mono­chrom von ihren wei­te­ren tech­ni­schen Aus­stat­tungs­merk­ma­len und dem Bedien­kon­zept her, denen des Seri­en­modells M10-P.

Preis & Verfügbarkeit

Die Leica M10 Mono­chrom (Typ 6376) ist ab sofort er­hält­lich. Seitens des Her­stel­ler gilt für den Body die un­ver­bind­liche Preis­emp­feh­lung von 8.200 Euro.

0 Kommentare
Foto-Blitzangebote
WOW! Foto-Angebote
  • Systemkameras
  • DSLM-Objektive
  • Blitzgeräte
  • Speicherkarten
  • Fotografie-Bücher
  • Kameragurte
  • Stative
  • Fotodrucker
Foto-Blitzangebote
  • Systemkameras
  • DSLM-Objektive
  • Blitzgeräte
  • Speicherkarten
  • Fotografie-Bücher