systemkamera.one Logo

Canon EOS M6 II offiziell vorgestellt

Neue spiegellose 32,5 Megapixel Systemkamera mit 180°-Klappdisplay erweitert Canon EF-M-System
von Marcel veröffentlicht

Wie zu erwarten, hat Canon heute die neue EOS M6 Mark II, den Nach­folger der M6 von 2017, vor­ge­stellt. Da durch den Leak der ver­gan­ge­nen Tage die meis­ten Specs bereits be­kannt waren, gab es keine Überraschungen.

Canon EOS M6 II
Canon EOS M6 II

Canon verspricht mit der neuen EOS M6 Mark II keine wich­ti­gen Momente im Leben mehr zu ver­passen. Dafür sorgt der ver­baute DIGIC 8 Pro­zes­sor der neues­ten Genera­tion, mit einer schnel­leren Ver­ar­bei­tungs­ge­schwin­dig­keit, Reak­tions­fähig­keit so­wie seinen fort­schritt­lichs­ten Foto- & Videofunktionen.

Der neue APS-C CMOS-Sensor löst mit effektiv 32,5 Mega­pixel auf. Er unter­stützt einen Empfind­lich­keits­be­reich von ISO 100 bis 25.600. Er­wei­tern lässt er sich auf ISO 51.200.

Die EOS M6 II ist mit Canons renommierten Dual Pixel CMOS AF-System aus­ge­stattet. Dazu sind über die Sensor­fläche ins­ge­samt 143 Fokus­felder ver­teilt. Die Phasen-Detektion deckt 88 Pro­zent hori­zon­tal und 100 Pro­zent ver­ti­kal ab. Augen­er­ken­nung selbst­ver­ständ­lich auch unterstützt.

Canon EOS M6 II in silber von hinten – Bild: Canon)
Canon EOS M6 II in silber von hinten – Bild: Canon)

Während der mechanische Schlitz­ver­schluss bis 1/4.000 Sekunde arbeitet, er­wei­tert der elek­tro­nische Schutter die kür­zeste Belich­tungs­zeit auf 1/16.000 Sekunde. Ins­ge­samt schafft es die M6II auf eine Serien­bild­ge­schwin­dig­keit von 14 Bildern pro Sekunde. Im RAW-Burst-Modus auch 30 Bilder pro Sekun­de. Eine schnelle UHS-II-Speicher­karte voraus­ge­setzt, sind im Largre-JPEG-Format Sequen­zen von bis zu 80 Bilder möglich.

Videos lassen sich in 16:9 ohne Crop in 4K30p auf­neh­men. In Full-HD sind auch Bild­raten von bis zu 120 FPS ver­füg­bar. Dank Mikro­fon­an­schluss lässt sich auch ein exter­nes Mikro­fon an­schließen, um die Ton­quali­tät zu steigern.

Canon EOS M6 II mit optionalem EVF – Bild: Canon
Canon EOS M6 II mit optionalem EVF – Bild: Canon

Nicht nur für Selfies sondern auch zu Vloggen, ist das 180°-Klapp­display prä­des­ti­niert. Es hat eine Bild­dia­go­nale von 3,0 Zoll und löst mit 1,04 Mio. Pixel auf. Über das Touch­display hinaus, hat die Canon EOS M6 Mark II keine weitere Anzeige. Auch ein EVF ist nicht ver­baut, son­dern nur als optio­naler Auf­steck­sucher mit 2,36 Mio. Pixel erhältlich.

Preis & Verfügbarkeit

Die Canon EOS M6 Mark II wird ab Ende Sep­tem­ber 2019 in Deutsch­land er­häl­tlich sein. Der Body wird in schwarz sowie silber an­ge­boten. Als un­ver­bind­liche Preis­empfehlung spricht Canon 929,- Euro für das Gehäuse und 1.199,- Euro im Kit mit dem EF-M 15-45mm f/3.5-6.3 IS STM aus.

0 Kommentare
Foto-Blitzangebote
WOW! Foto-Angebote
  • Systemkameras
  • DSLM-Objektive
  • Blitzgeräte
  • Speicherkarten
  • Fotografie-Bücher
  • Kameragurte
  • Stative
  • Fotodrucker
Foto-Blitzangebote
Amazon-Angebote
  • Body (schwarz)Canon EOS M6 Mark II Systemkamera Gehäuse Body (32,5…
    8 Angebote ab 867,00 €
  • Kit inkl. EF-M 15-45mm F3.5-6.3 IS STM Objektiv (schwarz)Canon EOS M6 Mark II Systemkamera Gehäuse - mit Objektiv…
    9 Angebote ab 1.039,98 €